Naturpool & Schwimmteich

Ein Teichbau der Extraklasse

Der Naturpool, geradlinig, pflanzenlos und klar

Klares Design, wenig Pflanzenbewuchs und trotzdem größtmögliche Nähe zur Natur und Ökologie. Geradezu verlockend für Wassergartenfans. Gern unterstützen wir Sie bei der Umsetzung. Mit technischen Lösungen, Teichtechnik und versierten Garten- und Landschaftsbauern aus unserem Teichpartner Netzwerk.

Das Grundprinzip:

  • Senkrecht gemauerte Wände
  • viel Technik
  • wenig Pflanzen
  • Badebereich ohne Tiere und Pflanzen
  • häufig nur eine Wasserzone
  • Wasser ohne chemische Klärung
  • 90 Prozent der Teichfläche lassen sich als Schwimmzone nutzen

Das Bau- und Filterprinzip:

  • Intensivierte Wasseraufbereitung mit energiesparender Hydraulik
  • Oberflächenwasser wird abgesaugt,
  • Anströmung des Substratkörpers,
  • Wasseraustausch und Durchströmung des Aufbereitungsbereiches,
  • Katalyse des Aufbereitungsprozesses durch Luftzufuhr,
  • Rückführung des gereinigten Wassers über Eintrömdüsen zurück in die Badezone

Der hohe technische Aufwand rechnet sich. Je mehr Technik, desto besser lassen sich Wasserwerte und damit Pflegearbeiten optimieren. Naturpools kommen optisch sehr nahe an den klassischen Pool heran. Auch in der Zusatzausstattung sind immer mehr Feinheiten aus der Poolwelt möglich – wie Gegenstromanlagen oder Wärmepumpen.

Wussten Sie es?

Die Technik ist das Entscheidende beim Naturpool. Die teichitekten führen in ihrem Sortiment innovative Schnellfilter, die eigens für den Gebrauch im Naturpool konzipiert wurden. Für die Wartung und Pflege eines Naturpools halten viele unserer Händler und Partnerbetriebe passende Pflege-Konzepte bereit.

Partner & Händlersuche

Wussten Sie es?

Neuerdings können Naturpools auch auf kleinem Raum realisiert werden und sind bereits ab 12 Quadratmetern Platzbedarf möglich. Die Kleinanlagen arbeiten mit Schnellfiltersystemen, die mit Klein-Kompressoren der Wasseraufbereitungszone zusätzlich Luft zuführen.

Der Schwimmteich, Schwimmen und Natur

Schwimmteiche sind die „Ökos“ unter den Badeanlagen. Klares Wasser bei höchstem Naturanspruch. Beim Sonnen und Schwimmen kann man auch schon mal den Frosch quaken hören. Schwimmteiche sind die Königsklasse im Teichbau. Darum sollten Sie Ihren Schwimmteich nur mit Hilfe der teichitekten planen und bauen. 

Das Grundprinzip:

  • organische Bauweise
  • Zwei Zonen: Schwimmzone und Pflanzzone
  • Anteil der Pflanzzone größer als der Badezone
  • auf Technik kann verzichtet werden, wenn mindestens 2/3 der Anlage Pflanzzone sind
  • Verringerung der Pflanzzone bei entsprechender Technisierung der Anlage
  • Wasser ohne chemische Aufbereitung
  • Gestaltung von Ufer und Randzone

Das Bau- und Filterprinzip:

  • Schwimmzone und Aufbereitungszone,
  • Oberflächenwasser wird aus der Badezone abgesaugt,
  • strömt gleichmäßig den Substratkörper an,
  • katalysiert die dortigen Aufbereitungsprozesse durch Luftzufuhr,
  • führt das gereinigte Wasser über Einströmdüsen zurück in die Badezone
  • Wasserpflanzen unterstützen den Filterungsprozess in der Aufbereitungszone und sorgen für eine natürliche Ufer- und Randbepflanzung

Das Naturerlebnis steht beim Schwimmteich an erster Stelle. Darum wird rein biologisch oder mit Hilfe von Teichtechnik gefiltert. Dazu wird das nährstoffreiche Badewasser in einen Aufbereitungsbereich mit speziellem Schwimmteichsubstrat umgewälzt und nach dem Nährstoffabbau zurück in den Badebereich gewälzt. Gut durchströmte und regelmäßig gereinigte Substratzonen verhindern Algenwachstum.

Unsere Händler und Partnerbetriebe haben ausgefeilte Pflege- und Wartungskonzepte für Schwimmteiche entwickelt.

Händler & Partnersuche

Wussten Sie es?

Wichtig beim Bau eines Schwimmteiches und Naturpools: Die Pumpe muss in jedem Fall außerhalb der Anlage in einer separaten Pumpenkammer unterbracht werden!

Unsere individuellen Technikschächte

Wussten Sie es?

Für Schwimmteich-Pumpen gilt ein hohes Maß an Sicherheit. Wählen Sie ausschließlich Pumpen, die ein für den Einsatz an Schwimmteichen gültiges TÜV-Zertifikat besitzen.

Wussten Sie es?

Schwimmteiche werden in Deutschland in fünf unterschiedliche Typen eingeteilt – je nach Art und Verwendung von technischen Einrichtungen (ohne Technik, ganz viel Technik) zur Filterung des Wassers. Alle Schwimmteiche sollten nach der FLL-Richtlinie gebaut werden, um ein höchstes Maß an Sicherheit und Biologie zu sichern.

Die FLL-Richtlinie

Hintergrundinfos

Die FLL-Richtlinie

Empfehlungen für den Bau von privaten Schwimm- und Badeteichen

Jeder, der auf seinem privaten Grundstück den Bau eines Schwimmteichs oder Naturpools plant, sollte einen Blick in die FLL-Richtlinien werfen. Seit vielen Jahren ist die Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e.V. (FLL) Regelwerksgeber und Diskussionsforum für die Grüne Branche. Für den Garten- und Landschaftsbau ist es ein unbedingtes Muss, bei der Umsetzung der Teichanlagen die Empfehlungen zu beachten.

Teichexperten entwickeln Richtlinie

Die Deutsche Gesellschaft für naturnahe Badegewässer (DGfnB) hat zusammen mit der FLL die Richtlinie erarbeitet. Sie schätzt, dass allein in Deutschland jährlich mehrere Hundert private Anlagen neu gebaut oder Altanlagen umgestaltet werden. Die Planung, der Bau und die Pflege dieser Gartenanlagen werden zunehmend von Landschaftsarchitekten oder Garten- und Landschaftsbaufirmen übernommen.

Schwimmteiche sind im Garten künstlich geschaffene neue Ökosysteme. Sie erfordern spezielle Kenntnisse im Zusammenhang mit Filterung, Hydraulik, Strömungstechnik, Biologie der Gewässer und Hygiene. Die Garten- und Landschaftsbaubetriebe müssen unbedingt die entsprechenden Fachkenntnisse erwerben.

Die Empfehlungen für den Bau von Schwimmteichen

Bereits seit 2003 gibt es die FLL-Empfehlungen für Planung, Bau, Instandhaltung und Betrieb von öffentlichen Schwimm- und Badeteichanlagen. Diese sind für den Schwimmteiche in privaten Gärten nur bedingt anwendbar. Zusammen mit der DGfnB hat die FLL jedoch ein spezielles Regelwerk für private Schwimm- und Badeteiche erarbeitet, um eine Mindestqualität dieser Anlagen zu sichern.

In der vorliegenden Typisierung der bereits gebauten oder der zu bauenden Anlagen sind Standards definiert, die der Bauherr bei der Planung, beim Bau und der Instandhaltung seiner Wasseranlage einhalten muss. So legt die Broschüre Vorgaben fest, die vertragsrechtliche Sicherheit schaffen und Zusammenarbeit zwischen Gartenbesitzer und Garten- und Landschaftsbauer erleichtern.

Der Inhalt kompakt:

  • Biologie und Chemie des Schwimmteiches
  • Wasseraufbereitung und Wasserkreislauf
  • Typen von Schwimmteichen
  • Planung
  • Allgemeines wie Standortkriterien, Flächenbedarf
  • Bauliche Anforderungen
  • Abnahme, Mängelansprüche
  • Instandhaltung

Die private Badeteichrichtlinie kann über die Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e.V. bezogen werden.

Download über die Forschungsgesellschaft

UNSERE PRODUKTE

Ob Teichbau, Pflege oder Technik: Wir haben die passenden Produkte. Entdecken Sie unser vielfältiges Sortiment zur Realisierung von langlebigen und hochwertigen Wassergärten.

ALLE PRODUKTE IM ÜBERBLICK

SERVICELEISTUNGEN

Informationen, kompetente Beratung am Telefon, zuverlässiger und schneller Versand, Set-Lösungen oder fertige technische Konzepte: Service hat bei den teichitekten viele Gesichter.

UNSERE LEISTUNGEN

PARTNER- & HÄNDLERSUCHE

Sie suchen einen kompetenten Teichpartner oder einen Fachhändler für Teichbau und Teichpflege? Kein Problem. Einer unserer Partner ist ganz bestimmt auch in Ihrer Nähe.

PARTNER & HÄNDLER IN IHRER NÄHE