Teiche Teicharten Bachlauf

Sie träumen vom eigenen Bachlauf in Ihrem Garten? Die teichitekten erklären Ihnen, welche Voraussetzungen Ihr Grundstück haben muss und welche Technik Sie zum Anlegen eines Bachlaufes benötigen. 

Für viele Gartenträumer ist fließendes Wasser noch attraktiver als stehendes. In Bachläufen, findet dieser Traum seine Vollendung. Für einen Wasserlauf sind nicht unbedingt eine Hanglage oder große Erdbewegungen notwendig. Ein Höhenunterschied von wenigen Zentimetern reicht schon aus, um eine Wasserlandschaft zu kreieren. Moderne, leistungsfähige Pumpen schaffen diese Förderhöhen spielend und sind so konzipiert, dass der Stromverbrauch kontrollierbar bleibt. Die teichitekten führen ein vielseitiges Sortiment passender Pumpen.

Der Wasserlauf kann erhöht angelegt den Gartenteich speisen oder völlig separat angelegt werden. Für den Bachlauf wird ein eigenes Bachbett erstellt, am besten mit Gartenteichfolie. Die Bachlaufquelle erhält ihr Wasser über einen unterirdisch verlegten Wasserschlauch, der mit einer speziellen, für den Dauerbetrieb geeigneten, Pumpe in Verbindung steht. Wichtig ist ebenso, die höhere Verdunstung des fließenden Wassers mit einzukalkulieren und gegebenenfalls ein entsprechendes Wasserreservoir im Volumen vorzusehen.

Kontakt

Telefon: +49.4131.83090-0
Telefax: +49.4131.83090-59
E-Mail: kontakt@teichitekten.de

Anschrift

teichitekten GmbH & Co.KG
Dorfstraße 174
21365 Adendorf/OT Erbstorf

Newsletter

Bleiben Sie immer informiert!

Jetzt anmelden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen